Überspringen zu Hauptinhalt

Gene bestimmen nicht alles!

Die Aktivität von Genen lässt sich steuern. Einfluss nehmen können wir unter anderem durch unseren Lebenswandel (Ernährung, Bewegung, Meditation, Ruhe, Schlafrhythmus) sowie durch neue, positive Erfahrungen, die wir machen. Damit besitzen wir eine außerordentliche Macht über unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Wir verändern die Aktivität bestimmter Gene.
Dies haben Mediziner und Neuro-Wissenschaftler in den letzten Jahren herausgefunden.

Bis sich diese Wirkung im Leben der Nachkommen zeigt, dauert es nach deren Einschätzung ca. 1-2 Generationen. Mit Genetic-Healing (genetisches Heilen) wurden diese Erkenntnisse nun weiterentwickelt und auf psychische, mentale und emotionale Erfahrungen und Prägungen ausgeweitet.

Das revolutionär Neue ist, dass mit Hilfe von Genetic-Healing energetische Korrekturen an den Gen-Schaltern sofort möglich sind. Die vererbten Codierungen unserer Vorfahren werden deaktiviert und sind direkt unwirksam. Die Wirkung ist unmittelbar zu spüren.

 

Genetik – was verbirgt sich dahinter?

Genetik ist der Teil der Biologie, der sich mit Vererbungslehre befasst. Hier hat man herausgefunden, das bestimmte Gene zuständig sind für vererbte Erkrankungen. Die Wissenschaftler waren der Meinung man habe in den Genen die Antwort auf die Fragen gefunden, warum ein Mensch bestimmte Krankheiten im Laufe seines Lebens entwickelt und wieso manche Erkrankungen in Familien gehäuft auftreten.

Dann stellten Forscher fest, dass nicht bei allen Menschen, die ein entsprechendes Merkmal in sich tragen, dieses als Krankheit auftritt.

 

Epigentik – was ist das?

Man befasste sich daraufhin mit den Mechanismen der Genregulation und ihrer Vererbung, die Epigenetik war geboren. Hier fand man heraus das auf den Genen bestimmte chemische Prozesse  stattfinden, die durch Lebensbedingungen, Erfahrungen und Erlebnisse unserer Vorfahren über die Gene vererbt werden.
Manche dieser chemischen Auflagerungen (Gen-Schalter, hier dargestellt durch die roten Punkte) führen zur Aktivierung von Genabschnitten. Es kommt allerdings auch das Gegenteil, die De-Aktivierung von Genen vor. In dem einen Fall wird dadurch ein Prozess gestartet in dem anderen gestoppt. Epigenetik ist das Bindeglied zwischen Umwelteinflüssen, Lebensbedingungen, Erfahrungen und Genen.

Was sind epigenetische Prägungen?

Unsere Eltern, Großeltern und Ahnen haben über die Gene sowohl ihre Erbanlagen, als auch ihre ganz persönlichen Erlebnisse, traumatische Erfahrungen, ihre Begrenzungen, Ängste und erworbenen Eigenschaften an uns weitergegeben. Auch unsere eigenen Erlebnisse haben Auswirkungen. Dies sind die sogenannten epigenetischen Prägungen.

 

Wie zeigen sich diese epigenetischen Prägungen in unserem Leben?

Wir stehen manches Mal vor Herausforderungen, für die wir keine Lösung finden. Fühlen uns von Situationen, Orten oder Nachrichten berührt, ohne eine eigene Erfahrung damit gemacht zu haben.

Die epigenetischen Prägungen beschränken uns in den verschiedensten Lebensbereichen und hindern uns letztlich häufig, in unsere ureigene Kraft zu kommen, unser Potenzial zu entfalten und unsere Aufgabe zu leben. Durch die Aufstellungsarbeit („Familienaufstellungen“) haben wir in den letzten Jahrzehnten diese vererbten Schicksale, die in unseren Familien wirken, kennengelernt. Viele dieser Verstrickungen konnten gelöst werden. Andere Prägungen jedoch wirken weiter und werden über die Gene an unsere Kinder und folgenden Generationen weitergegeben.

 

Kann ich mich davon lösen?

Da sowohl eigene als auch vererbte Strukturen in uns wirken und auf unsere Lebensqualität Einfluss nehmen, sind wir gefragt uns auf von dem althergebrachten zu lösen und unsere Themen aufzuarbeiten. Mit Genetic-Healing gibt es die Möglichkeit, Veränderungen an den Gen-Schaltern vorzunehmen. Diese Methode verändert die epigenetischen Prägungen bis auf die Zellebene, wobei hindernde Erfahrungen, Glaubenssysteme und Programme, die uns beeinflussen, gelöst werden. Um diese weder selbst auszuleben noch weiterzugeben an unsere Nachkommen. Das Ziel dieser Methode:
Freies agierenUnbeeinflusst lebenDen eigenen Lebensweg kraftvoll gehen.

 

Das zu erreichen, dazu nutze ich Gentic-Healing in meiner Praxis. Gerne auch für Sie.
Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen